Drucken
PDF
05
Nov

BIG im November (#112)

Thema des Monats: #Läuft! BIG erzählt vier Gewinner-Stories. Von Robin Amaize, der in Braunschweig so spielt, wie er es sich immer erträumt hat. Von Frenki Ignjatovic, der 16 Jahre in der zweiten Liga coachte, in dieser zur Legende wurde und nun mit Heidelberg alle in der BBL überrascht. Oder von Rodrigo Pastore, der als Ex-Spieler nie Trainer werden wollte und sich nun mit Chemnitz auf Playoff-Kurs befindet. Und natürlich von "PJC", dem nur 1,80 Meter kleinen Bonner Point Guard, der für sein Team die Wirkung von Stereoiden hat. So beschreibt Coach Tuomas Iisalo "seinen" Parker Jackson-Cartwright.

BIG war mit den HAKRO Merlins Crailsheim auf Tour und ganz nah dabei, als die Zauberer ihren ersten internationalen Erfolg in Dänemark feierten. Außerdem analysiert BIG die Entwicklung bei Brose Bamberg, wo ein Traumstart nur vordergründig die Schwierigkeiten der letzten Jahre überdeckt. Denn der Reset-Knopf bleibt bei den Franken in Reichweite und gleichzeitig der ärgste Feind des Klubs.

Weil BIG für Basketball in Germany steht, enthält auch die November-Ausgabe wieder starke Storys aus der ProA (Hagen soll eine neue Halle bekommen), ProB (Rouven Roessler ist auch mit 40 Jahren noch meinungsstark) und DBBL (Düsseldorf mischt nach fünf Aufstiegen in Folge die Bundesliga auf). Ab diesem Monat bringen wir Euch bis zum Sommer in EM-Stimmung: Mit insgesamt neun Teilen bereitet die Serie zur Heim-EM auf das Sommer-Event vor.

Interviews u.a. mit:

Bryce Taylor (BBL-Legende): „Hoffentlich bekomme ich bald einen Fulltime-Job in der NBA, aber in fünf Jahren möchte ich zurück nach Deutschland – entweder als Cheftrainer oder als GM eines Klubs. Aktuell lerne ich weiter fleißig Deutsch, damit ich, wenn ich zurückkomme, wirklich fließend spreche. I’ll be back for sure!“

Wolfgang Brenscheidt (DBB-Generalsekretär): „Wir werden mit der EuroBasket kein Geld verdienen. Unser Budget liegt derzeit bei knapp 17 Millionen Euro. Die EM ist damit das größte Einzelprojekt, das der DBB jemals organisiert hat.“

Oscar Da Silva (Big Man, ALBA BERLIN): „Ich finde, dieses Kapitel sollte langsam abgeschlossen werden. Ich bin mit mir im Reinen. Wenn die Verantwortlichen in Ludwigsburg mich als Bösewicht darstellen wollen, sollen sie es tun. Ich könnte jetzt nachtreten und alles noch einmal aus meiner Sicht erzählen. Aber das wäre schlechter Stil. Ich habe den Jungs Tschüss gesagt, das war das Wichtigste.“

Abonnent:innen erhalten die 112. Ausgabe von BIG ab 4. November, am Kiosk ist das Heft ab 9. November erhältlich. Noch mehr BIG gibt es jeden Montag bei „BIG-Postgame“, dem Podcast der BIG-Redaktion.



BIG-Abo

Jeden Monat BIG als erstes lesen, druckfrisch in Deinem Briefkasten für nur 40 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG-Nachgerüstet | #113


BIG-Nachgerüstet | #112



BIG-Nachgerüstet | #111



BIG Probeabo

Vier Ausgaben BIG zum Probierpreis von 15 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Geschenkabo

Das größte Geschenk: BIG für nur 40 Euro verschenken, keine Kündigung erforderlich!

Jetzt Abo bestellen

Sonderheft 2021/22 (BIG #110) einzeln bestellen, ohne Abschluss eines Abos.

Jetzt bestellen

BIG als ePaper

BIG auf mobilen Endgeräten für Android und Apple!

Jetzt ePaper bestellen

BIG - Leseproben






BIG Facebook Feed

BIG Player


   


BIG Social

BIG auf Facebook

big facebook

BIG auf Twitter

BIG auf Instagram


BIG Kontakt

BIG | Das Magazin
Tieckstrasse 28
10115 Berlin

Achtung - neue Telefonnummern:

Fon: 030 / 28 04 - 49 45
Fax: 030 / 28 04 - 66 66

Mobil: 0157 512 397 90

Öffnungszeiten des Büros:

Montag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

E-Mail senden

Bei Fragen zum Abo bitte wenden Sie sich direkt an:

Fon: 030 / 419 09 334

E-Mail: big-basketball@mmversand.de