Drucken
26
Jul

BIG Sommer Issue (#109)

Thema des Monats: Happy Birthday! Die EWE Baskets Oldenburg und ratiopharm ulm werden 20. Grund genug für uns, mit Per Günther und Rickey Paulding ein Legendeninterview zu führen. Der eine im Kinderzimmer seines Sohnes, der andere auf einem Highway in Amerika. Trotz räumlicher Distanz kommt ein Interview heraus, das von viel Nähe und Respekt erzählt. Und natürlich von einem Spiel, das beide nie vergessen werden …

BIG analysiert den Weg der deutschen Nationalmannschaft über Split nach Tokio und erlebt dabei ein Team, das sich auch von hausgemachten Problemen nicht aus der Bahn werfen lässt. Was bei Olympia 2021 – 2020 klingt einfach doof – passieren wird, fiel dem Redaktionsschluss zum Opfer. Wir sind aber der Meinung: Die spannendste Geschichte ist schon vor Tokio passiert.

Außerdem schaut die Sommerausgabe von BIG ganz genau auf die Bundesligatauglichkeit von Heidelberg, analysiert den neuen Bayreuther Weg und findet hinter den Schreckensmeldungen aus Braunschweig einen gar nicht so kleinen Funken Hoffnung, der ein organisches Wachstum der Niedersachsen trotz eines erneut turbulenten Sommers möglich erscheinen lässt.

Interviews u.a. mit:

Sebastian Gleim: Der Ex-Frankfurter hat in Crailsheim große Fußstapfen zu füllen, kennt die Situation aber schon, weil er bei den SKYLINERS einst Trainer-Legende Gordon Herbert beerbte: „Tuomas Iisalo war sehr akribisch, aber mit mir kommt nun der nächste akribische Trainer. Für mich persönlich ist die Situation nicht unbedingt neu, denn in Frankfurt bin ich auf Gordon Herbert gefolgt. Das waren auch ganz schön große Fußstapfen.“

Patrick Femerling: Der Center mit dem Spitznamen „Socke“ ist mit 221 Länderspielen Rekordhalter der deutschen Nationalmannschaft. Trotz all der geschlagenen Schlachten fällt Femerling kein Wurf ein, der wichtiger war als die tausend anderen: „Ein Wurf von mir? Keine Ahnung. Ein Wurf, der für uns alle damals enorm wichtig war, war der Gamewinner 2005 von Dirk im EM-Halbfinale gegen Spanien. Aber von mir? Da fällt mir nichts ein. Das Ding von Dirk ist da meine lebhafteste Erinnerung an einen wichtigen Wurf, der zu einem Erfolg geführt hat. Leider war es nicht meiner.“

Die 109. Ausgabe von BIG erscheint für Abonnent:innen ab 30. Juli. Am Kiosk ist das Sommer-Heft ab 3. Juli erhältlich. Achtung: Die nächste BIG-Ausgabe wird noch BIGger! Das Sonderheft mit 212 Seiten zum Saisonstart der BBL, der 2. Basketball Bundesliga und der DBBL erscheint am 14. September im Handel. Für Abonnent:innen natürlich wieder deutlich früher!



Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen