Drucken
04
Jul

BIG Finals 2021 - BIG ISSUE: #108!


Thema des Monats: Finals 2021! Ein letzter Blick zurück nach vorn. Die Gründe für den ALBA-Triumph, die Einordnung der Bayern-Saison und Ausblicke auf das, was nach der anstrengendsten BBL-Saison ever im nächsten Jahr auf uns zukommt – all das bietet das Titelthema.

BIG analysiert die „advanced stats“ der Saison, spricht mit Ludwigsburgs David McCray über sein Geheimnis am Grill und zeichnet den Aufstieg von Nationalspieler Andreas Obst bei ratiopharm ulm nach.

Während sie in Gießen nach einem großen Umbruch alles für ihre „letzte Chance“ in der BBL tun, hoffen die Telekom Baskets Bonn mit Tuomas Iisalo auf einen Neustart mit gutem Finnisch. In Bamberg wollen sie dagegen die Finger weglassen vom „Reset-Knopf“, befinden sich aber dennoch irgendwo zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Außerdem lesen Sie in BIG Portraits über Hamburgs Maik Kotsar, Crailsheims Fabian Bleck und das Fräulein-Wunder Emily Bessoir.

Was es heißt, wenn die EuroLeague für drei Tage Station in Köln macht, haben wir uns ganz genau angeschaut und kommen zum Schluss: Das ist eine andere Liga – das ist, wie wenn ein Ufo plötzlich in Köln-Deutz landet.

Interviews u.a. mit:

Himar Ojeda: „Wir haben uns für diesen Stil entschieden und auch schon dafür bezahlt – wir haben einige Finals verloren. Vielleicht hätten wir mehr Titel, wenn wir härter spielen würden. Aber das ist eben nicht unser Stil“, sagt ALBAs Sportdirektor über die Berliner Basketball-Kultur.

Philipp Schethelm: „Power Forward zu spielen, hat meine Karriere gerettet“, sagt Schwethelm nach 16 Jahren als Profi und 516-BBL-Spielen.   

Die 108. Ausgabe der BIG umfasst wie gewohnt 100 Seiten und ist ab sofort am Kiosk erhältlich. Abonnent:innen haben das Magazin deutlich früher im Briefkasten. Noch mehr BIG gibt es bei „Postgame“, dem BIG-Podcast, der auch in der Offseson am Puls der Basketball-Welt bleibt.




Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen