02
Mär

POWER-RANKING Germany Vol.6 presented by NBA 2K18

1. Platz: Dennis Schröder

Saison-Stats: 19.3 ppg, 3.1 rpg, 6.1 apg, 2.6 tpg, 31.2 Minuten

Bestes Spiel: (seit 10. Februar): 23 Punkte, 7 Assists, 3 Rebounds (vs. Detroit, 11. Februar)

NBA 2K18-Rating letztes Power-Ranking: 82

NBA 2K18-Rating heute: 82

Rating-Entwicklung: +/- 0

Deutschlands bester Basketballer bestimmte zuletzt die Basketball-Berichterstattung in seinem Heimatland. Und das aus gutem Grund: Der 24-Jährige investiert einen Teil seines Gehalts in seinen Heimat-Klub. Obwohl die offizielle Bestätigung der Basketball Löwen noch aussteht, jubelten nicht nur die Fans in Braunschweig. Der Point Guard verkündete bereits im Interview bei Telekom Sport, dass er aus dem Klub einen Top5-Standort machen wolle. Eine der schillerndsten Figuren des deutschen Basketballs wird Liga und Verein medial guttun. Sollte sich zudem der sportliche Wettbewerb in der easyCredit BBL weiter verbessern, wäre dies ebenfalls exzellent. Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft. Apropos Geschäft: Auch in Atlanta lief es für Schröder zuletzt gut. Während die Hawks etwas schleppend aus der Allstar-Pause herauskamen, gab es in der vergangenen Nacht einen Sieg gegen die Indiana Pacers. Topscorer Schröder war wie sooft einer der Aktivposten und Schlüsselspieler. 


2. Platz: Dirk Nowitzki

Saison-Stats: 12.2 ppg, 5.7 rpg, 1.6 apg, 0.6 tpg, 25.1 Minuten

Bestes Spiel: (seit 10. Februar): 12 Punkte, 10 Rebounds, 3 Blocks (@ Salt Lake City, 18. Februar)

NBA 2K18-Rating letztes Power-Ranking: 79

NBA 2K18-Rating heute: 79

Rating-Entwicklung: +/- 0

Mavs-Besitzer Mark Cuban erhielt in den vergangenen Tagen für seine Tanking-Aussagen reichlich Gegenwind: Der 59-Jährige hatte im Dr. J Podcast und gegenüber Teilen der Mannschaft erläutert, dass Verlieren die aktuell beste Option für das Team sei. Nachdem die Vorstellung eines möglichst hohen Draftpicks die Fantasie von Cuban beflügelte, stellten Nowitzki und die NBA sich klar dagegen. Während die Liga den Self-Made-Milliardär mit einer Strafe von 600.000 US$ belegte, sie duldet schließlich kein absichtliches Verlieren, bekräftigte Nowitzki, dass es im Team einzig und allein ums Gewinnen gehe. Man wolle keine Verlierer-Kultur etablieren, so die Mavs-Legende. Auch wenn jeder weitere Sieg die Chancen auf einen hohen Dallas-Pick verringert, bleibt seine Arbeitsmoral beneidenswert. Nowitzki wählt nicht den leichten Weg, sondern lebt die Mentalität des Gewinnes Tag für Tag vor.

3. Platz: Daniel Theis

Saison-Stats: 5.4 ppg, 4.4 rpg, 0.9 apg, 0.9 tpg, 14.8 Minuten

Bestes Spiel: (seit 10. Februar): 19 Punkte, 7 Rebounds, 2 Blocks (@ Detroit, 24. Februar)

NBA 2K18-Rating letztes Power-Ranking: 75

NBA 2K18-Rating heute: 75

Rating-Entwicklung: +/- 0

Für die etwas formschwachen Celtics kam die Allstar-Pause Mitte Februar zur rechten Zeit. Die Erholung und Neufokussierung tat den Schützlingen von Brad Stevens gut: Seit die Liga wieder fortgesetzt wird verlor Boston kein Spiel. Es bleibt aber zu erwähnen, dass die Grizzlies, Knicks und Hornets auch nicht zur Belegtage der NBA gehören. Theis kam zwar gut aus der Pause zurück, musste zuletzt gegen Charlotte aber mit einer Verletzung aussetzen. Zuvor hatte der mobile Big Man unter anderem gegen Detroit verdeutlicht, welches Komplettpaket in ihm steckt. Der 25-jährige Niedersachse kratzte einmal mehr am Double-Double, scorte aus der Distanz und konnte eine formidable Trefferquote von 80% aufweisen.

4. Platz: Maxi Kleber

Saison-Stats: 5.2 ppg, 3.1 rpg, 0.7 apg, 0.3 tpg, 17.1 Minuten

Bestes Spiel: (seit 10. Februar): 10 Punkte, 3 Rebounds, 2 Assists (@ Houston, 12. Februar)

NBA 2K18-Rating letztes Power-Ranking: 73

NBA 2K18-Rating heute: 73

Rating-Entwicklung: +/- 0

Die Situation könnte für Maxi Kleber aktuell besser sein. Während der Würzburger vor der Allstar-Pause zur Stammrotation der Mavericks gehörte, muss er nun öfter als ihm lieb ist auf der Bank Platz nehmen. Gegen die Lakers spielte er zwar noch 14 Minuten, gegen die Pacers aber nur fünf. In den Spielen gegen die Jazz und die Thunder ließ ihn Rick Carlisle überhaupt nicht aufs Parkett. Doch trotz des kleinen Tiefs scheint gewiss, dass Kleber im Saisonendspurt wieder mehr Spielanteile bekommen wird. Die Mavericks wollen und müssen schließlich ihre Talente entwickeln.

5. Platz: Paul Zipser

Saison-Stats: 3.9 ppg, 2.8 rpg, 0.8 apg, 0.8 tpg, 14.8 Minuten

Bestes Spiel: (seit 10. Februar): 5 Punkte, 3 Rebounds, 2 Steals (vs. Washington, 11. Februar)

NBA 2K18-Rating letztes Power-Ranking: 70

NBA 2K18-Rating heute: 70

Rating-Entwicklung: +/- 0

Zwei Siege aus den vergangenen zehn Spielen: Chicago ist und bleibt eines der schwächsten Teams der Liga und hat deshalb gute Aussichten auf einen hohen Pick in der Draftklasse von 2018. Bis dahin entwickelt der Klub seine Talente und bereitet sich auf die Zukunft vor. In der jüngeren Vergangenheit wurde auch Paul Zipser bei diesem Unterfangen regelmäßig berücksichtigt. Nach einem dürftigen Januar sah der Heidelberger im Februar einiges an Spielzeit. Während er zu Beginn des Monats gar die 30-Minuten-Marke durchbrach, pendelten sich seine Anteile im weiteren Verlauf bei etwas mehr als zehn Minuten ein. Innerhalb dieser kurzen Zeit fiel es dem 24-Jährigen selbstredend schwer, auf sich aufmerksam zu machen. Dennoch konnte er stets einige Punkte, Rebounds und Assists beitragen. Um seine Rolle zu festigen, muss er aber weiter hart arbeiten. Fred Hoiberg macht es ihm nicht leicht – gibt ihm aber reelle Chancen, um sich zu beweisen.


BIG Abo

Jeden Monat BIG als erstes lesen, druckfrisch in Deinem Briefkasten für nur 40 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Sonderheft 18/19

Sonderheft 2018/19 (BIG #79) einzeln bestellen, ohne Abschluss eines Abos.

Jetzt bestellen

BIG Probeabo

Vier Ausgaben BIG zum Probierpreis von 15 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Geschenkabo

Das größte Geschenk: BIG für nur 40 Euro verschenken, keine Kündigung erforderlich!

Jetzt Abo bestellen


BIG als ePaper

BIG auf mobilen Endgeräten für Android und Apple!

Jetzt ePaper bestellen

BIG Newsletter

Alle Basketball-News direkt aufs Handy!

Jetzt Newsletter abonnieren

BIG - Leseproben

 





BIG Facebook Feed

BIG Player


   



BIG Social

BIG auf Facebook

big facebook

BIG auf Twitter

BIG auf Instagram




BIG Kontakt

BIG | Das Magazin
Tieckstrasse 28
10115 Berlin

Fon: 030 / 85 74 85 8 - 50
Fax: 030 / 85 74 85 8 - 58

Öffnungszeiten des Büros:

Montag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

E-Mail senden