14
Mär

Euroleague: Bayern schlägt Madrid

Wow, wer hätte das gedacht? Die Basketballer des FC Bayern München gewannen am gestrigen Donnerstag mit 85:83 etwas überraschend aber dennoch verdient gegen das hoch favorisierte Starensemble von Real Madrid.

Wer gestern Abend bare Münze auf die Bayern gesetzt hatte, für den war die Schlussphase sicherlich mehr als nur eine Zitterpartie. Die Bayern gehen nach dem Sieg über die Königlichen erhobenen Hauptes und mit stolz geschwellter Brust in die nächsten Begegnungen. Real thront mit einer perfekten Bilanz von 22:0 an der Spitze der ACB und musste gegen die Bayern erst die zweite Niederlage überhaupt in dieser Saison hinnehmen.

Als nächstes geht es am kommenden Freitag gegen Galatasaray Istanbul. Die Türken gehören zur direkten Konkurrenz um den vierten Tabellenplatz in der Gruppe F und galten schon im Hinspiel als Gegner auf Augenhöhe. Nachdem man den Sieg daheim leichtfertig aus der Hand gab, wird es im Hexenkessel von Istanbul zwar ungleich schwerer, dennoch gehört Galatasaray zu den einfacheren der kommenden Kontrahenten.

Die nächsten beiden Gegner sind nämlich zwei wahre Schwergewichte des Europäischen Basketballs. Am 27. März geht es zum Auswärtsspiel bei der Millionentruppe von CSKA Moskau. Die Basketballer des CSKA schweben bislang auf einer Wolke aus Souveränität durch die Saison und die Qualifikation für das Final Four scheint reine Formsache zu sein. Selbiges konnte man bis zum gestrigen Abend allerdings auch den Madrilenen attestieren. Bereits eine Woche später, am 3. April, empfängt man im Audi Dome den israelischen Rekordmeister von Maccabi Tel Aviv. Das Hinspiel wurde nur sehr knapp mit 64:66 verloren. Die Chancen, es zuhause besser zu machen, stehen dementsprechend gut.

Am letzten Spieltag kommt es vielleicht sogar zum Endspiel um den Einzug in die nächste Runde. Gegen die direkte Konkurrenz von Lokomotiv Kuban Krasnodar bestreiten die Bayern ihre letzte Zwischenrundenpartie. Steht man nach diesem Spiel noch immer auf dem vierten Platz, so ist man im Achtelfinale und kann das Saisonziel, zumindest auf europäischer Ebene, als mehr als erreicht betrachten. Das Final Four wird in dieser Saison vom 16. bis 18. Mai in Mailand ausgetragen. Bis dahin ist es zwar noch ein langer Weg, dass die Bayern an einem guten Tag aber auch Teams dieses Final Four-Formates schlagen können, scheint seit gestern Abend kein Geheimnis mehr zu sein. Übrigens: Über http://de.openodds.com/bet365-bonus/ * findet ihr einen Wettpartner inklusive Bonus und einen Überblick zu allen möglichen Wetten im laufenden Euroleague-Wettbewerb!

 

*Anzeigenlink

 

 


BIG Abo

Jeden Monat BIG als erstes lesen, druckfrisch in Deinem Briefkasten für nur 40 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Probeabo

Vier Ausgaben BIG zum Probierpreis von 15 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Geschenkabo

Das größte Geschenk: BIG für nur 40 Euro verschenken, keine Kündigung erforderlich!

Jetzt Abo bestellen


BIG Sonderheft 19/20

Sonderheft 2019/20 (BIG #90) einzeln vorbestellen, ohne Abschluss eines Abos.

Jetzt bestellen

BIG als ePaper

BIG auf mobilen Endgeräten für Android und Apple!

Jetzt ePaper bestellen

BIG - Leseproben

 





BIG Facebook Feed

BIG Player


   




BIG Social

BIG auf Facebook

big facebook

BIG auf Twitter

BIG auf Instagram




BIG Kontakt

BIG | Das Magazin
Tieckstrasse 28
10115 Berlin

Fon: 030 / 85 74 85 8 - 50
Fax: 030 / 85 74 85 8 - 58

Öffnungszeiten des Büros:

Montag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

E-Mail senden